Warnung vor ausfallenden Zügen

Antworten
Anbeku
Beiträge: 209
Registriert: 25. Mai 2022, 10:30

Warnung vor ausfallenden Zügen

Beitrag von Anbeku »

Hallo zusammen,
in Naveo kann man einstellen, wie weit im Voraus man bei Abweichungen in der Verbindung gewarnt werden möchte. Diese Wahlmöglichkeit ist meines Erachtens zu grob. Ich möchte vor Ausfällen gewarnt werden, sobald diese veröffentlicht werden. Oft steht ja schon vormittags fest, wenn ein Zug oder Bus am Nachmittag ausfällt. Daran ändert sich dann auch nichts mehr und je früher man sich darauf einstellen kann um so besser. Bei Verspätungen, Gleiswechseln oder gefährdeten Anschlüssen hingegen ist es sinnvoll, erst ca 15 Minuten oder so vorher zu warnen, da sich dies Erfahrungsgemäß da noch viel ändern kann. Beim DB-Navigator ist das meines Erachtens nach gut gelöst.
Thomas (AVV)
Beiträge: 122
Registriert: 24. Februar 2022, 09:27

Re: Warnung vor ausfallenden Zügen

Beitrag von Thomas (AVV) »

Hallo Andreas,
ich nehme die Frage, ob man die Alarme für unterschiedliche Kriterien im Hintergrundsystem konfigurieren kann in die nächste Telko mit dem Hersteller mit.
Viele Grüße
Thomas
Anbeku
Beiträge: 209
Registriert: 25. Mai 2022, 10:30

Re: Warnung vor ausfallenden Zügen

Beitrag von Anbeku »

Danke
Anbeku
Beiträge: 209
Registriert: 25. Mai 2022, 10:30

Re: Warnung vor ausfallenden Zügen

Beitrag von Anbeku »

Offensichtlich weiß die DB-App auch sehr viel früher, dass ein Zug ausfällt.
Screenshot_20230520_065340_naveo.jpg
Screenshot_20230520_065340_naveo.jpg (305.44 KiB) 3463 mal betrachtet
Screenshot_20230520_065323_DB Navigator.jpg
Screenshot_20230520_065323_DB Navigator.jpg (478.87 KiB) 3463 mal betrachtet
Thomas (AVV)
Beiträge: 122
Registriert: 24. Februar 2022, 09:27

Re: Warnung vor ausfallenden Zügen

Beitrag von Thomas (AVV) »

Hallo Andreas,

die DB stellt derzeit im Rahmen von "IRIS+" ihre internen bislang sehr "gewachsenen" Echtzeit-Prozesse auf VDV-Standards um. Die neuen Anzeiger hängen bereits an IRIS+, ebenso naveo. Die alten Anzeiger werden noch über IRIS versorgt und die Bahn-Website/Navigator noch über RIS. Deshalb sind da zur Zeit noch Diskrepanzen möglich.

Die Datendrehscheibe und die App kann "dispositive Meldungen" wie Fahrtausfälle oder Gleisänderungen auch über die üblichen zwei Stunden Vorlauf hinaus verarbeiten.

Viele Grüße
Thomas
Antworten